Stevia

Home/Tag:Stevia

Macht Süßstoff dick?

Süßstoffe sind meist synthetisch hergestellte, aber auch natürlich vorkommende Ersatzstoffe für Zucker (Haushaltszucker, Saccharose), die eine wesentlich stärkere Süßkraft haben und keine oder deutlich wenig Kcal als eine vergleichbare Menge an Süße durch Zucker liefern würde. Daher werden sie heute primär eingesetzt, um die Kalorienzufuhr zu reduzieren, z.T. aber auch, um gesundheitliche Vorteile zu bieten

  • Zuckerersatzstoffe: Erythritol oder Xylitol

Kann man mit Erythritol und Xylitol Haushaltszucker ersetzen?

Zuckerersatzstoffe: Erythritol oder Xylitol Haushaltszucker (Saccharose) ist ein Zweifachzucker, der aus je einem Teil Glukose und einem Teil Fruktose besteht. Durch Säurekatalyse (z.B. im Magen) spaltet sich die glykosidische Bindung und es werden Glukose und Fruktose freigesetzt. Beide Zucker werden im Darm aufgenommen, wobei die Glukose den Insulinspiegel steigen lässt und damit sie

Der neue Süßstoff Stevia ist endlich in Deutschland zugelassen

Stevia Pflanze Nach langen Jahren ist nun endlich Stevia, ein Süßstoff aus der subtropischen Pflanze Honigkraut, zugelassen. Mit einer 200- bis 300-fachen Süßkraft von Zucker enthält Stevia keine Kalorien, schadet den Zähnen nicht und ist auch für Diabetiker geeigent. Vor einigen Tagen ließ die Europäische Kommision nun  den Süßstoff zu, die Verordnung tritt am

Tags: |