Protein

Home/Tag:Protein

Ist der Fleischanteil in der Paleo-Ernährung wirklich gesund?

Die Paleo-Ernährung steht im Ruf besonders gesund zu sein, da auf Lebensmittel verzichtet wird, an die unser Körper sich nicht angepasst hat, seit die Menschheit vom Jäger und Sammler zur Landwirtschaft überging. Es ist zwar ein weites Feld der Diskussion, wie hoch der Pflanzenanteil in der Paleo-Ernährung war, jedoch ist klar, dass wohl die wenigsten

Sind Kühe Vegetarier?

Diese auf den ersten Blick sinnlose Frage ist gar nicht so sinnlos, wie man denken mag. Zwar sind Kühe der Inbegriff von Pflanzenfressern, aber wichtig ist nicht, was oben rein kommt, sondern was unten raus kommt. Oder genauer gesagt, was oben gefressen wird, und was vom Körper aufgenommen wird. Dieser Artikel leitet eine Serie zur

Säure Base Teil 2: Sollen wir uns basisch ernähren?

In Teil 1 der Säure-Base Trilogie habe ich gezeigt, dass die Puffersysteme des Körpers den pH-Wert des arteriellen Blutes recht effizient im Bereich von pH 7,4 stabil halten. Lokale Abweichungen von diesem Wert sind eher die Regel, als die Ausnahme. Längerfristige systemische Abweichungen kommen eigentlich nur bei Erkrankungen vor (z.B. Ketoazidoese bei Diabetikern) und müssen

Wie funktionieren Fettblocker?

Adipositas (auch Obesity genannt), also krankhaftes Übergewicht, hat sich in den letzten 100 Jahren stark verbreitet, wobei sich der Prozess seit den 1970 Jahren deutlich beschleunigt hat. Besonders minderwertige Lebensmittel und weniger Bewegung werden immer wieder als Hauptursache angegeben, obwohl das Problem wohl vielschichtiger ist (Cizza and Rother, 2012). Viele Wege werden heute beschritten, um Übergewicht

Warum nimmt man nach Diäten oft wieder zu?

Es gibt viele Diäten, die sich meist darin unterscheiden, dass unterschiedliche Mengen an Makromolekülen (Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett) bevorzugt werden. Meist wird eine Kalorienreduktion von 500-1000 kcal pro Tag mit erhöhtem Energieverbrauch durch Sport empfohlen. Das Ziel ist es dann, das dann reduzierte Körpergewicht +/- 2,3 kg beizubehalten (Jakicic et al., 2001). Leider ist häufig

Gewichtszunahme durch zu viel essen wird durch Kalorien, aber nicht durch Protein beinflußt

Gewichtszunahme durch viele Kalorien Wenn Personen zu viel essen, wird die Gewichtszunahme durch Kalorien, aber nicht durch Proteine verursacht. Wenn eine Diät gleich viele Kalorien beinhaltet, der Anteil an Protein dabei jedoch variiert, nehmen Personen mit dem wenigsten Proteinanteil am meisten, die mit dem höchsten Proteinanteil jedoch am wenigsten zu. When overeating, calories --

Proteine und nicht Zucker halten uns wach

Proteinmolekül Eine neue Studie zeigt, dass Proteine und nicht Zucker uns wach halten. Der Wachzustand und Energieverbrauch werden durch “Orexin Zellen” gesteuert, welche eine Stimulans namens Orexin ausscheiden. Wenn diese Stimulans fehlt, kann dies Schlafkrankheit und Fettleibigkeit zur Folge haben. Die Funktion dieser Zellen wird durch Aminosäuren, die Bausteine von Proteinen, beeinflußt. Glukose auf

Tags: , |

Wenn man eine höhere Menge an Protein ißt, reduziert man trotzdem seine Kalorienzufuhr

Proper protein intake crucial for moderating energy intake, keeping obesity at bay ScienceDaily (2011-10-12) -- Obesity is a growing problem worldwide, but proper protein consumption can help keep it at bay, according to a new study. Wer anstatt nur 10% seiner täglichen Ernährung 15% Protein ißt, ißt insgesamt 12% weniger an Kalorien, weil wahrscheinlich ein