Leberentgiftung

Home/Tag:Leberentgiftung
  • Autoimmunkongress 2017 Adriana Radler-Pohl

Dr. Adriana Radler-Pohl: Genmutationen und Entgiftung – Ein unterschätzter Zusammenhang (Teil 1)

Dr. Adriana Radler Pohl: Genmutationen und Entgiftung - Ein unterschätzter Zusammenhang (Teil 1) Beitrag aus dem Online Autoimmunkongress 2017. Teil 1 des Vortrags. Wer den ganzen Vortrag sehen will, kann das komplette Kongress-Paket hier bestellen: Zugang zum Kongresspaket Hier der link zum Vortrag: Genmutationen und Entgiftung - Ein unterschätzter Zusammenhang (Teil 1)

Detox 2: Was ist eine Leberentgiftung?

Es ist heute ohne Frage akzeptiert, dass die Leber entgiften kann. Wissenschaftlich umstritten ist jedoch noch immer die Frage, ob man die Leber selbst entgiften kann. Die Leber ist das Hauptorgan, welches für die Entgiftung von Fremdstoffen (z.B. Medikamente, Pflanzenschutzmittel, Schwermetalle, aufgenommene organische Lösungsmittel = Xenobiotika) und eigene Stoffwechselprodukte (= Endobiotika) zuständig ist. Wasserlösliche Substanzen