Ernährung

Home/Tag:Ernährung

Gebratene Gänseleber: Innere Qualitäten

Gebratene Gänseleber Auch mal wieder probieren: Geflügelinnereien wie Gänseleber. Aus den anderen Teilen wie Magen, Hals und Herz läßt sich auch eine prima Brühe köchen.

Weihnachtsgans: Ziemlich Paleo

Weihnachtsgans Supereinfach und superlecker! Was man braucht ist nur genügend Zeit, aber man braucht während der Garzeit nicht dabei zu sein. Einfach nach Belieben Salzen und Würzen, dann bei 130°C für 3-4 Stunden im geschlossenen Bräter in die Röhre. Danach die die Gans durch, aber noch nicht gebräunt. Danach die Gans auf den

Was wir essen ist mindestens so wichtig wie wann wir essen

Fakten Eine neue Studie zeigt, dass es mindestens so wichtig ist, wann wir essen als was wir essen. In einer Versuchsreihe mit Mäusen wurde gezeigt, daß es wichtig ist, wann wir uns Nahrung zuführen, da die inneren Organe wie Leber und Darm eine innere Uhr besitzen. Außerhalb des Aktivitätsfensters befinden sich die inneren

Das Wissen über den Nahrungsgehalt soll keinen Einfluß auf das Essverhalten haben

Junge Frau mit Apfel Nach einer neuen Studie sollen Konsumenten, die den Fettgehalt ihrer Lebensmittel kennen, sich nicht besser ernähren als die, die sich nicht darum kümmern. In einer Umfrage kannten mehr Amerikaner den Fettgehalt ihrer Nahrung als Franzosen, trotzdem waren 3 mal mehr Amerikener übergewichtig. Die Forscher kommen zum Schluß, daß das

Tags: |

Was wir essen kann die Hirnregion verändern, die unser Körpergewicht reguliert

Wie viel wir wiegen, wird durch verschiedene biologische Systeme reguliert. Lebensmittel mit einer hohen Kaloriendichte können unser Gehirn verändern. Normalerweise kann Leptin, ein Schlüsselhormon, welches von Fettgewebe ausgeschüttet wird, unseren Appetit zügeln. Fetthaltiges Essen reduziert diese Leptin-Wirkung auf das Gehirn. What We Eat Can Alter The Brain Regions That Regulate Body Weight An editorial authored

Gut informierte Personen ernähren sich besser

Wissenschaftliche Literatur Eine neue italienische Studie zeigt, daß sich gut informierte Personen besser ernähren. Je mehr man sich über Zeitungen, Fernsehen oder das Internet informiert, desto mehr neigt man zur Mittelmeer-Ernährung, der gesündesten Ernährungsart, die zur Zeit bekannt ist. Well-Informed People Eat Better A study by Italian researchers shows that the more people

Tags: |

Die Umgebung und die Ernährung hinterlassen ihre Abdrücke auf dem Herzen

Doppelhelix Epigenetik überall: Die Umgebung und die Ernährung hinterlassen ihre Abdrücke auf dem Herzen. Die DNA-Methylierung, eine Veränderung unseres Erbgutes, wird durch Umwelteinflüsse und unsere Ernährung beeinflußt. Dies wiederum beeinflußt die Regulation unserer Gene. Bei kranken Herzen ist das Methylierungsmuster unterschiedlich zu gesunden Herzen. Durch bessere Ernährung können wir anscheinend die Regulation unseres

Sport fördert gesundes Ernährungsverhalten durch Hirnveränderungen

Sport verändert unser Gehirn Sportliche Übungen verändern durch Änderungen im Gehirn das Essverhalten. Die Forscher haben festgestellt, dass wir in einer Überflussgesellschaft permanenten Reizen ausgesetzt sind, die auch zu einem übermäßigen Essverhalten führen. Der Teil des Gehirns, der hier als Bremse wirkt, wird durch sportliche Aktivitäten verstärkt. Exercise May Encourage Healthy Eating Via Brain

Gericht droht Nutella, falls irreführende Etiketten nicht geändert werden

Fakten Das Frankfurter Oberlandesgericht droht Ferrero mit einem Zwangsgeld von 250.000 Euro, sollte der Süßwarenhersteller nicht Etiketten auf Nutella-Gläsern ändern, die missverständlich sein können. Ferrero will gegen das Urteil eine Revision beim Bundesgerichtshof erzwingen. Nutella-Etiketten täuschen viele Fans der süßen Schoko-Creme. Irreführende Angaben zu Vitaminen und Nährwert hat das Oberlandesgericht Frankfurt darauf festgestellt

Tags: |