Unsere heutige Ernährung begünstigt eine kurze Kieferform und damit Zahnfehlstellungen

23. November 2011 von

Schädel mit Kiefer

Kiefer mit Zähnen

Die heutige Ernährung, die sich von der ursprünglichen Ernährung der Jäger und Sammler stark unterscheidet, verursacht eine Ausbildung von kürzeren und schmäleren Unterkiefern, die dann oft nicht mehr genug Raum für die Zähne bieten und damit zu Zahnfehlstellungen führen. Dies liegt unter anderem an den Inhaltstoffen, aber auch an der Konsistenz der Nahrung. Durch geringere Kaubewegungen bei zu weicher Nahrung werden die Knochen nicht genügend gestärkt. Der Rest des Schädels ist interessanterweise nicht betroffen.

Jaw size linked to diet: Could too soft a diet cause lower jaw to stay too short and cause orthodontic problems?

ScienceDaily (2011-11-22) — New research suggests that many of the common orthodontic problems experienced by people in industrialized nations is due to their soft modern diet causing the jaw to grow too short and small relative to the size of their teeth.

Bildquelle: © xJason.Rogersx flickr.com

Verwandte Artikel

Tags

Share

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>