Die WHO hat neue Richtlinien erlassen, nach denen der Konsum von Zucker täglich nur noch 5% der Kalorienaufnahme ausmachen soll. Bisher war das empfohlene Limit 10%. 5% entsprechen ungefähr der Zuckermenge, die in 4 Dosen Softdrinks enthalten ist. Man sollte sich selbst fragen, ob das nicht auch noch zu viel ist. Damit reagiert die WHO auf die um sich greifende Fettleibigkeit und das steigende Kariesauftreten. Weltweit haben zwischen 60 bis 90% der Schulkinder Karies und fast 100% der Erwachsenen.

 

 

 

WHO proposes to halve advised daily sugar intake

The World Health Organization has issued draft guidelines calling for a reduction of daily sugar intake to 5% of total daily calories in order to tackle public health problems, such as obesity and tooth decay.

 

Was Zucker mit unserm Hirn anstellt, kann man in folgendem kleinen Film sehen:

Dr. Jens Pohl Autor: Jens

Bildquelle: © womue – Fotolia.com