Markknochen-Paleoernaehrung

Gegrillte Markknochen

Früher immer wieder gerne gegessen, heute Dank BSE-Panik (was war das noch mal?) völlig zu Unrecht aus der Mode gekommen: Mark aus frischen Markknochen. Eine Stunde auskochen, dann die Knochen im Ofen backen (alternativ das Mark in der Pfanne braten). Das Mark auf frischen Brötchen mit Pfeffer und Salz ist ein Genuß! Es enthält viele wichtige Aminosäuren, Mineralien und hochwertige Fette. Hier angerichtet mit großblättriger Petersilie.Und die Brühe ist auch tausendmal besser, als alles aus der Tüte.