Weihnachtsgans

Weihnachtsgans

Supereinfach und superlecker! Was man braucht ist nur genügend Zeit, aber man braucht während der Garzeit nicht dabei zu sein. Einfach nach Belieben Salzen und Würzen, dann bei 130°C für 3-4 Stunden im geschlossenen Bräter in die Röhre. Danach die die Gans durch, aber noch nicht gebräunt. Danach die Gans auf den Rost über eine Abtropfschale für 30-40 min. bei 180°C bis sie knackig Braun ist. Dazu reicht man die üblichen Verdächtigen: Rotkraut, evtl. grüne Bohnen oder Rosenkohl. Wer nichts gegen Carbs hat, nimmt dazu noch Klöße, Mahlzeit!