Heutige Teenager haben eine höhere Chance, früher an einer Herzerkrankung zu sterben, als heutige Erwachsene. Eine neue Studie zeigt bei Jugendlichen im Schnitt höhere Blutzuckerwerte, höheres Körpergewicht, schlechtere Ernährungsgewohnheiten, weniger sportliche Aktivitäten und mehr Rauchen als bei früheren Generationen.

Today’s teens will die younger of heart disease, study finds

ScienceDaily (2011-11-16) — A new study of adolescent cardiovascular health in the US reveals a bleak picture of teens likely to die of heart disease at a younger age than adults do today. The alarming health profiles of 5,547 children and adolescents, ages 12 to 19, reveal high blood sugar, obesity, lousy diets, little physical activity and smoking.