myBodyscience

myBodyscience
  • Detox

Detox 3: Wie funktioniert eine Gallenentgiftung?

In dem letzten Beitrag unserer Serie zur Entgiftung ging es um die Leberentgiftung. Die Leberentgiftung wird häufig in einem Atemzug mit der Gallenentgiftung genannt. Das macht auf den ersten Blick auch Sinn, da beide Organe

Mitochondrien – Tod im „friendly fire“ bei der Jagd auf Borrelien

Um zu überleben, befinden sich Eindringlinge und Verteidiger in einem ständigen Wettrüsten. Bakterien haben im Laufe der Evolution viele fiese Tricks entwickelt, um zu nach einer Infektion in unserem Körper zu überleben. Gleichzeitig entwickelt unser

Leaky Gut: Ab wann ist ein löchriger Darm löchrig?

Das Leaky-Gut Syndrom (engl. Leaky = löchrig, Gut = Darm) rückt mehr und mehr in das Licht der Öffentlichkeit. Mit dem Anstieg von Autoimmunkrankheiten sucht man vermehrt nach Gründen und beschränkt sich nicht nur mit

Intermittierendes Fasten – der Schnellstart-Guide für Einsteiger

Unser Gastbeitrag von Nicolas Martin, www.primal-state.de Seit einiger Zeit gibt es einen neuen Trend, dessen positive Effekte in fast allen namhaften Zeitschriften, Blogs und Youtube Kanälen im Bereich Fitness und Ernährung hochgelobt werden: Intermittierendes Fasten.

Detox 2: Was ist eine Leberentgiftung?

Es ist heute ohne Frage akzeptiert, dass die Leber entgiften kann. Wissenschaftlich umstritten ist jedoch noch immer die Frage, ob man die Leber selbst entgiften kann. Die Leber ist das Hauptorgan, welches für die Entgiftung